Die Grundphilosophie von Bitcoin Trader erklärt

DEZENTRALISIERUNG
Die Grundphilosophie der Dezentralisierung besteht darin, dass jeder im Netzwerk Beteiligte seine eigene Kopie des Ledgers behalten kann, anstatt ein zentrales Ledger zu führen. Wann immer eine neue Transaktion durchgeführt wird, sollte sie in das gesamte Ledger übertragen werden, damit alle aktualisiert werden.

Jeder hält sich auf dem Laufenden eine aktualisierte Kopie von Ledger zu halten.
Ein neues Problem entsteht mit dieser Einrichtung, wie können Sie glauben, dass die Transaktion, die Ihr System erhalten hat, die gleiche ist wie alle anderen. Nicht nur das, sondern wir müssen auch den Überblick über das aktuelle Gleichgewicht aller behalten.

Die Lösung dieses Problems ist die grundlegende Grundlage für die Funktionsweise eines dezentralen Ledgersystems.
Lösung:
Vertrauen Sie dem Hauptbuch mit der größten Menge an Rechenarbeit, die in es investiert wurde.
Um wirklich zu verstehen, was Computational Work ist, lassen Sie uns ein wenig über Hash Functions verstehen.

HASH FUNKTIONEN

Eine Hash-Funktion von Bitcoin Trader

Eine Hash-Funktion ist eine mathematische Funktion, für die Funktionsweise mit Bitcoin Trader die einen sehr zufälligen Digest oder eine Zahl zurückgibt. Die Hash-Funktion, die auf dieselbe Nachricht angewendet wird, erzeugt die gleiche Ausgabe. Es gibt keine Möglichkeit, die ursprüngliche Nachricht zu erhalten, indem man den Digest irgendwie entschlüsselt.

Schon eine kleine Änderung in der Botschaft verändert den Verdauungstrakt drastisch.
Ein solches Beispiel für eine weit verbreitete Hash-Funktion ist die SHA256-Funktion, die eine 256-Bit-Zahl zurückgibt.

Ein 256-Bit-Muster kann 2²⁵⁶ verschiedene mögliche Nachrichten darstellen. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie schwierig es ist, die ursprüngliche Nachricht zu extrahieren: Das Brechen eines symmetrischen 256-Bit-Schlüssels durch rohe Gewalt erfordert 2¹²⁸ mal mehr Rechenleistung als ein 128-Bit-Schlüssel. Fünfzig Supercomputer, die eine Milliarde (1018) AES-Schlüssel pro Sekunde überprüfen könnten (falls ein solches Gerät jemals hergestellt werden könnte), würden in der Theorie etwa 3×10⁵¹ Jahre benötigen, um den 256-Bit-Schlüsselraum zu erschöpfen.

Aber wie hilft Ihnen dieser SHA256, das Problem der Rechenarbeit zu lösen?
Denken Sie daran, dass wir uns bereits um die Überprüfung aller Transaktionen gekümmert haben, jetzt ist das Problem, dass wir sicherstellen müssen, dass jeder die aktualisierte und korrekte Version des Ledgers hält.

Um die Transaktionen sicher und unveränderlich zu machen, werden wir zunächst einige Transaktionen zu einem Block zusammenfassen.

Jeder Block, der in das Hauptbuch eines jeden Mitarbeiters aufgenommen werden soll, sollte einen Nachweis über seine Arbeit oder Rechenarbeit enthalten.